21. Generalversammlung am Do, 12. März 2020

An der diesjährigen 21. Generalversammlung begrüssten wir 25 Mitglieder und vier Gäste (Christine Schoch/Schulpflege, Pia Reichlin/ehemalige Präsidentin EVM, Stephan Seiler/Finanzkommission, Revisor Mittagstisch und Caterina Varese/neu Vorstand Mittagstisch).

Wie die letzten Jahre liessen wir den Abend zuerst mit knackigem Salat und feiner Pizza vom Pizzaway Mägenwil einklingen. Es schmeckte wieder hervorragend.

 

Die offizielle Generalversammlung starteten wir kurz nach 20.30 Uhr:

  • An der letztjährigen GV hatte ich mein letztes Jahr als Präsidentin angekündigt. Lange Zeit, war ich nicht sicher, ob sich eine Nachfolge findet. Umso mehr freue ich mich nun, dass ich eine interessierte und engagierte Nachfolgerin in Jeannine Krähenbühl gefunden habe. Gerne übergebe ich ihr ein besonders tolles Vorstands- und Leitungsteam und einen tollen Verein, der sich für ein aktives Dorfleben in Mägenwil einsetzt.
  • Ich bin aber nicht die Einzige, die mit einem lachenden und einem weinenden Auge abtritt. Andrea Zimmermann ist wie ich, im 2010 zur Vorstandsarbeit im Elternverein gekommen. Sie war die letzten 10 Jahre im Vorstand Mittagstisch für die An- und Abmeldungen zuständig und hat sich immer top engagiert für die Belange des Mittagstisches eingesetzt. Ihr danke ich hier schon mal für den riesigen und unermüdlichen Einsatz und die stets sehr gute Zusammenarbeit.
  • Gleich Anfangs Jahr traten wir in Kontakt mit Birgit Laube, Barbara Scherer und Ruth Vidal, welche nach vielen Jahren mit der Waldspielgruppe Strubeli in Mägenwil aufhören wollten. Wir entschlossen uns, die Waldspielgruppe ab Sommer 2019 unter dem Dach vom Elternverein weiterzuführen und hatten auch schnell die beiden Leiterinnen in Silvia Rüfenacht und Julienne Scheifele gefunden. Glücklicherweise übernahm Tanja Brunner auch die Administration der neuen Spielgruppe Waldwichtel und steht als Springerin für Waldeinsätze zur Verfügung. Hier möchte ich allen dreien für Ihren engagierten Einsatz beim Neuaufbau der Waldspielgruppe danken.
  • Auch dieses Jahr standen interessante Anlässe auf unserem Jahresprogramm. Besonders erwähnen möchte ich hier das 10jährige Kasperli-Jubiläum von Hulda Pfiffner und Karin Fischer. Sie haben sich wieder eine tolle Geschichte ausgedacht und damit viele Kinderaugen leuchten lassen. Vielen herzlichen Dank und nochmals herzliche Gratulation zum Jubiläum!
  • Aber auch in unseren anderen Ressorts, wie Mini-Treff, Spielgruppe und Mittagstisch profitierten auch dieses Jahr ganz viele Kinder und Eltern von unserem vielfältigen Angebot. Wir danken hier für das Vertrauen der Eltern und das Engagement der Leiter.
  • So möchte ich mich heute bei allen Beteiligten bedanken. Vielen Dank für die vielen Kuchenspenden, die Mitarbeit bei Anlässen und in den Ressorts, vielen Dank an meine Vorstandskollegen sowie das grosse Engagement, welches ihr immer wieder an den Tag legt.
  • Nicht vergessen möchte ich auch dieses Jahr die Arbeit unseres Webmasters, Alejandro Motta. Wir sind sehr dankbar über seine wertvolle Unterstützung.
  • Gerne möchte ich hier auch noch die 9. Soliday Kids-Party erwähnen. Silke Pfinninger und Manuela Frey haben diesen Grossanlass mit viel Engagement und vielen, vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit zu einem unvergesslichen Kinderanlass gemacht. Herzlichen Dank für euren Einsatz. Es konnten stolze CHF 2’179.05 an die Soliday Aargau überwiesen werden.

Um 21.20 wurde die Versammlung geschlossen und ich sage nun definitiv “Auf Wiedersehen” und blicke auf eine spannende EVM-Zeit mit vielen tollen Begegnungen zurück. Es war eine Bereicherung, für ein gutes Familien und Dorfleben in Mägenwil etwas zu bewirken.

Eure zurücktretende Präsidentin
Nicole Horlacher

 

 

 

Kommentare sind geschlossen